Seite drucken
Hillerschule

Das Mensamenü

Die Gemeinde Steinheim wechselt zum Beginn des neuen Schuljahres den Caterer für das Mensaessen. Ab September 2022 liefert der biozertifizierte Betrieb "Gastromenü" aus Ulm unsere Mensa. Gastromenü legt einen besonderen Wert auf frische, regionale Lebensmittel sowie eine schülergerechte Auswahl und Zubereitung des Menüs. Zur Auswahl stehen zwei Menüs, wovon ein Menü vegetarisch ist. Während das Hauptgericht und der Salat von Gastromenü zubereitet und geliefert werden, stellt unser Mensateam den Nachtisch nach wie vor selbst her. Gastromenü wendet für die Menüzubereitung das sogenannte "Cook- & Chillverfahren" an. Hierbei werden die Zutaten zu 90% schonend vorgegart und anschließend auf 3 Grad Celcius heruntergekühlt. So bleiben Struktur und Frische der Lebensmittel bei maximalem Geschmack und Vitamingehalt erhalten. Unmittelbar vor der Essensausgabe wird das Hauptgericht durch einen Kombidämpfer in der Mensa fertig gegart. Nachdem sich die Speisekarte nach dem Angebot regionaler Erzeuger richtet, ist eine vorausschauende Planung unabdingbar. Es besteht bei Gastromenü auch die Möglichkeit, wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten bzw. Allergien Sonderkost anzufordern. Hierzu sollte jedoch Kontakt mit Gastromenü aufgenommen werden.

Die Essensbestellungen und Abbestellungen erfolgen weiterhin online über "Samson". Das Essen zum Preis von 3,90 Euro für Schüler und 4,50 € für Erwachsene kann schon mehrere Tage im Vorfeld gebucht werden, muss allerdings spätestens zwei Werktage im Voraus bis 10.00 Uhr erfolgen. Eine Abbestellung des Mittagessens muss ebenfalls zwei Werktage im Voraus bis 10.00 Uhr erfolgt sein. Eine Ausnahmesituation für eine Abbestellung ist eine Erkrankung. In diesem Fall kann das Essen bis 8.00 Uhr desselben Tags abbestellt werden.

In der Mensa befindet sich ein Trinkbrunnen, an dem kostenlos stilles und mit Kohlensäure versetztes Wasser entnommen werden kann.

http://www.hillerschule.de//betreuungsangebote/mensa/das-mensamenue