Beiträge: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Alles zum Schuljahresbeginn 2020/21

Artikel vom 09.09.2020

Der erste Schultag

Für alle Schüler*innen der Hillerschule beginnt der Unterricht am Montag, 14.09. um 8.30 Uhr im jeweiligen Klassenzimmer (ausgenommen Klasse 1 und 5). Bedenken Sie bitte, dass außerhalb des Unterrichts in der Sekundarstufe eine Maskenpflicht besteht.

Bis zur vierten Stunde um 11.05 Uhr findet in der Sekundarstufe Klassenlehrerunterricht statt, im Anschluss Unterricht nach Stundenplan, auch nachmittags! In der Grundschule findet an diesem Tag ausschließlich Klassenlehrerunterricht am Vormittag statt. Der Nachmittagsunterricht beginnt ab Dienstag, 15.09.

Die Ganztagsbetreuung findet ab Dienstag, 15.09. statt. Am ersten Schultag ist in dringenden Fällen eine Betreuung bis 13.30 Uhr möglich - bei Bedarf bitten wir um vorherige Anmeldung über das Sekretariat.

Stundenpläne Kl. 1-10

Alle Stundenpläne finden Sie hier.

Eine Raumübersicht über die Klassenzimmer ist hier zu finden.

Materiallisten für die Klassen 5-10

Materiallisten für die Sekundarstufe:

Umgang mit Corona

Wie jede öffentliche Einrichtung folgt auch die Hillerschule einem Hygienekonzept, das sich stets auf die aktuell geltenden Verordnungen bezieht.

Die geltenden Corona-Regelungen, die den Schulalltag im neuen Schuljahr betreffen, wurden bereits vor den Sommerferien auf unserer Homepage veröffentlicht und können dem Artikel "Ausblick ins neue Schuljahr 2020/21" vom 28.07.20 nochmals entnommen werden.

Die aktuellsten Verordnungen, Regelungen etc. in vollem Umfang sind unter https://km-bw.de/Coronavirus zu finden.

 

Dennoch steht mit Herbstbeginn wieder die Erkältungs- und Grippezeit bevor, was bei Auftreten bestimmter Symptome oftmals zu Unsicherheiten führt. Zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern möchten wir Ihnen deshalb einige Informationen zukommen lassen, ebenso erhalten Sie hier einen Überblick über die Vorgehensweise in Schulen im Zusammenhang mit Coronafällen.

Mensa: Ablauf "coronakonform" und Neuerungen

Der Mensabetrieb startet nach den Sommerferien wieder - endlich! Selbstverständlich sind wir angehalten, auch hier bestimmte Verordnungen hinsichtlich der Pandemie zu berücksichtigen. Aufgrund dessen wird das Mittagessen für alle Schüler*innen der Grundschule nur in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr ausgegeben und für die Sekundarstufe nur in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr. Darüber hinaus ist es Schüler*innen nicht gestattet, sich jahrgangsgemischt an Tische zu setzen. Jeder Tisch ist für einen bestimmten Jahrgang reserviert.

In der großen Pause stehen für Schüler*innen der Sekundarstufe Lunchpakete zur Verfügung, die online vorbestellt und bezahlt werden müssen. Nach Abholung der Pakete ist das Mensagebäude unverzüglich zu verlassen! Die Pausen werden in entsprechenden Zonen auf dem Pausenhof an der frischen Luft verbracht. Alle Schüler*innen der Grundschule bringen für den Vormittag weiterhin ein Vesper von Zuhause mit, es findet nach wie vor kein Bäckereiverkauf in der großen Pause statt.

Aber wir haben nicht nur Einschränkungen mitzuteilen, sondern vor allem auch erfreuliche Neuigkeiten:

Das Angebot am Mittag wurde überdacht und neu gestaltet. Neben dem täglich wechselnden Menü der Metzgerei Honold stehen allen Mensabesuchern ab Montag täglich zusätzlich eine Tagessuppe sowie eine Salatbowl zur Auswahl. Die Auswahl der Snacks wird in diesem Zug reduziert.

Infobereiche

Highlights

Mensa

Die Mensa der Hillerschule ist von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr sowie von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. Für die Schülerinnen und Schüler stehen Snacks sowie ein warmes Mittagessen zur Verfügung. Am Trinkbrunnen gibt es kostenlos Wasser mit und ohne Kohlensäure, darüber hinaus können weitere Getränke erworben werden.

Musikprofil

Alle Schülerinnen und Schüler der Hillerschule erhalten ab dem 2. Schulhalbjahr der Klasse 5 eine rhythmische Grundbildung. Diese ist im regulären Musikunterricht integriert. Spielerisch werden Notenwerte durch Trommeln vermittelt und ein rhythmisches Grundgefühl durch das Erlernen der sogenannten Cajón entwickelt.

Geoparkschule

Wir sind GEOPARKSCHULE!
Doch was heißt das eigentlich?