Beiträge: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Ein tierisch toller Leseabend

Artikel vom 28.06.2022

Die Klasse 2b traf sich am Freitagnachmittag (24.06.22) zu einem Leseabend der ganz besonderen Art. Wir bekamen zuerst ganz außergewöhnlichen Überraschungsbesuch: eine Uhu-Dame namens Katharina betrat mit der Falknerin Anja Kraus unser Klassenzimmer. Staunend und ehrfürchtig zugleich bewunderten wir den wunderschönen Uhu Katharina, die friedlich und neugierig umherschauend auf dem Arm der Falknerin saß. Wir stellten viele Fragen rund um den Uhu und andere Eulenarten und lernten dabei viel Neues über Nahrung, Aussehen und das Jagdverhalten. Wir durften Katharina anschließend streicheln. Das fühlte sich gar nicht so weich an, wie wir uns das vorstellten.Dann war der große Moment gekommen und jede/r durfte den Uhu auf dem Unterarm halten, mit speziellem Lederhandschuh natürlich. Das war ein überwältigendes Gefühl. Die Elternvertreterin Frau Riehtmüller hielt diesen Moment mit der Kamera fest, so dass jedes Kind ein Foto mit dem Uhu erhalten wird. Nach der Verabschiedung von der Falknerin und dem Uhu, fingen wir an, mit Decken, Strandmuscheln, Tischen und Stühlen, Lesehöhlen zu bauen. Bewaffnet mit dem Lieblingsbuch und einer Taschenlampe schmökerten wir bis 20 Uhr. Herzlichen Dank an die Falknerin Anja Kraus von Eulenerlebnis Kraus in Abtsgmünd-Leinroden für Ihren Besuch und Frau Riethmüller für Leckerbissen und die schönen Fotos.

Die Eulenklasse

Infobereiche

Highlights

Mensa

Die Mensa der Hillerschule ist seit Beginn des Schuljahres 2021/22 wieder in der 1. großen Pause für die Schüler*innen der Realschule von 9.15 Uhr bis 9.30 Uhr und in der Mittagspause für alle Schüler*innen von 12.05 Uhr bis 13.50 Uhr geöffnet. Beim Mittagessen können die Schüler*innen der Grund- und Realschule zwischen einer Tagessuppe, einer Salatbowl und einem Menü wählen. Am Trinkbrunnen gibt es kostenlos Wasser mit und ohne Kohlensäure, darüber hinaus können weitere Getränke erworben werden.

Musikprofil

Alle Schülerinnen und Schüler der Hillerschule erhalten ab dem 2. Schulhalbjahr der Klasse 5 eine rhythmische Grundbildung. Diese ist im regulären Musikunterricht integriert. Spielerisch werden Notenwerte durch Trommeln vermittelt und ein rhythmisches Grundgefühl durch das Erlernen der sogenannten Cajón entwickelt.

Geoparkschule

Wir sind GEOPARKSCHULE!
Doch was heißt das eigentlich?