22
Dez 2015

0

Weihnachtsglück – Weihnachtsglanz?!

Auch in diesem Jahr feierte die Hillerschule ihren Weihnachtsgottesdienst in der evangelischen Kirche, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. Stimmungsvoll wurde es gleich am Anfang, als die ersten Töne von Laura Kleinmaier und Denise Cappiello begleitet von Chris Wieland am Piano erklangen. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Fritz begrüßt und zum Nachdenken angeregt, ob und wie die Geburt Jesu und unsere weihnachtlichen Vorbereitungen auf diesen schönen Anlass zusammenpassen. Diese Frage wurde dann in einem humorvollen, aber dennoch lebensnahen Theaterstück vertieft, welches die Schüler der 10. Klassen mit ihren Religionslehrerinnen Frau Musiol und Frau Kukral einstudiert hatten. In den selbstverfassten Fürbitten wollten die Schüler Weihnachten als Fest der Liebe ernst nehmen und dachten an all die, denen es nicht so gut geht. Frau Wiest und Frau Rehm begleiteten den Gottesdienst mit ihrem musikalischen Talent. Mit Segenswüschen für die kommenden Weihnachtstage und einem herzlichen Applaus für das Engagement der Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 endete der stimmungsvolle und abwechslungsreiche Gottesdienst. Für alle war es eine besondere Stunde in einer oft hektischen und vollgepackten Zeit.