28
Jul 2016

0

Kolleginnen an der Hillerschule verabschiedet

Am letzten Schultag wurden im Rahmen der letzten Gesamtlehrerkonferenz zahlreiche Kollegen verabschiedet. Herr Göbel und Frau Schneider waren zwei Jahre als Lehrkräfte an der Hillerschule eingesetzt und wechseln zu Schuljahresbeginn an andere Schulstandorte. Frau Kopp und Frau Madeira Valente  kamen aus der Elternzeit zurück und werden im neuen Schuljahr wieder an ihren Stammschulen tätig sein.Des Weiteren wurden die Lehramtsanwärter/innen Herr Mangold, Frau Reinecke, Frau Rehm und Frau Grunert sowie Frau Rieberger und Herr Neff, die ein  Freiwilliges Soziales Jahr an der Hillerschule absolviert haben, verabschiedet. Frau Burmeister war 32 Jahre an der Hillerschule in Steinheim im Bereich der Grundschule tätig. Frau Burmeister war sehr engagiert und hat mit großer Umsicht und pädagogischem Geschick ihre Klassen geführt. Frau Sörös unterrichtete neun Jahre an der Hillerschule und wurde nun in den Ruhestand verabschiedet. Sie hat den Grundschulchor geleitet und sich durch zahlreiche musikalische Akzente in die Schulgemeinschaft eingebracht. Herr Albrecht war dreizehn Jahre ein sehr engagierter Lehrer, der sowohl in der Grundschule als auch in der Realschule unterrichtet hat. Er  hat den Fachbereich Kunst wesentlich geprägt. Herr Albrecht wurde mittlerweile als Schulleiter der Breulingschule in Lautern eingesetzt. Während Frau Klein in den Erziehungsurlaub verabschiedet wurde, wird Frau Rau, die  an der Hillerschule ihr integratives Semesterpraktikum absolvierte, an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd ihr Studium fortsetzen. Frau Straubmüller und Herr Gruhler dankten den Lehrkräften für ihren Dienst an der Hillerschule und wünschten Ihnen alles Gute.