10
Feb 2020

0

Der zweite Schritt ist getan

Es war mal wieder ein langer Tag für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer der WRS/RS beim Regierungsbezirksfinale im WK III/E im Freizeitbad Aquatoll in Neckarsulm. Die Mädchenmannschaft belegte Platz4 in einer neuen Bestzeit von 14:10,4 Minuten und die Jungenmannschaft Platz 1, ebenfalls in neuer Bestzeit von 12:14,1 Minuten. Somit haben die Jungen die Teilnahme für das Landesfinale im April erreicht. Herzlichen Glückwunsch. Dort werden sie gegen die Erstplatzierten und den besten Zweitplatzierten aus den Regierungsbezirken Karlsruhe, Tübingen und Freiburg um den Einzug in den RMD-Cup schwimmen. Der Wettkampf findet am 17. und 18. Mai in Ulm statt. Super war es, dass alle ihre Schwimmergebnisse vom Kreisfinale toppen konnten. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von unserem Nesthäkchen Nelly Kramer, die unsere erkrankte Lea Brückner ersetzten durfte. Sie schwamm die 50 m Kraulstrecke in der hervorragenden Zeit von 39,5 Sekunden. Folgende Schülerinnen und Schüler gingen an den Start: Emily Bartz, Fiona Bertele, Nina Helbing, Charlotte Kolb, Nelly Kramer, Sofia Mayer, Laurena Pechtl und Emily Schielke, Leon Baisch, Elias Biegert, Cankay Ersan, Karlo Klockiewicz, Luis Kolb, Leon Marcel, Niclas Peterlewicz und Elias Riek. Großen Rückhalt und Unterstützung hatten wir an diesem Tag durch unser  Betreuerteam und Fanclub Frau Baisch, Frau Biegert. Frau Helbing, Frau Kolb, Frau Schuster und Herrn Erdt. Sie hatten ihren Einsatz beim Start, am Beckenrand und bei der Wende und sorgten wieder für gesunde Zwischensnacks. Einfach toll!