05
Jul 2016

0

COACHING4FUTURE an der Hillerschule: TECHNIK-BERUFE FÜR DIE WELT VON MORGEN

Von wegen einsam und monoton: Das Programm COACHING4FUTURE räumt mit Vorurteilen gegenüber MINT-Berufen auf und zeigt, wie Jugendliche über naturwissenschaftlich-technische Ausbildungs- und Studienwege aktiv an der Gestaltung unseres Alltags mitwirken können. Dazu besuchen zwei junge MINT-Akademiker die Hillerschule in Steinheim am Albuch. Im Rahmen des Unterrichts vermitteln die Coaches mit […]

23
Jun 2016

0

Die „Roadshow“ der Diakonie zu Besuch an der Hillerschule

Die Roadshow der Diakonie reiste heute mit VW-Bus, Infotisch, Liegestühlen zum Chillen, digitalen Informationen und Mitmach-Aktionen an die Hillerschule. Eine Mitarbeiterin und eine Freiwilligendienstleistende der Diakonie informierten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 auf unserem Schulhof über soziale Berufe sowie über die Freiwilligendienste FSJ, BFD und FÖJ.

21
Jun 2016

0

Momo – zwei grandiose Theateraufführungen!

Von Beginn an verzauberte die Geschichte von Michael Ende die Theater-AG. Die Schauspieler im Alter zwischen 7 und 16 Jahren haben es geschafft, die Zuschauer mit der Geschichte von Momo zu berühren. Die beiden sehr gut besuchten Aufführungen am vergangenen Wochenende wurden von den Sängerinnen und Musikern der Musikschule gekrönt. […]

06
Jun 2016

0

Vizemeister im RP-Finale

Nachdem die Jungenmannschaft der RS/WRS sich für das Regierungspräsidiumsfinale bei „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert hatte und ein Weiterkommen auf Landesebene nur mit einen Sieg zu schaffen war, trainierten die Jungs noch einmal fleißig in der Schwimm-AG und in zusätzlichen Schwimmstunden. Dann kam der Wettkampftag, der von Heidenheim (Defekt der […]

20
Mai 2016

0

Besuch von ehemaligen Schülerinnen

Vor den Ferien waren ehemalige Schülerinnen zu Gast. Lisa absolviert das Studium Immobilienwirtschaft in Geislingen. Aline besucht das Berufskolleg Gesundheit und Pflege in der Maria von Linden-Schule in Heidenheim. Wir freuen uns, dass es ihnen gut geht und sie sich nach wie vor mit der Hillerschule verbunden fühlen.

Page 2 of 8